Programm

Hier erhalten Sie alle Informationen zum Programm des 7. Kölner Dialyseshunt Symposium vom 14. bis 15. Juni 2018 in Köln.

Programm: 14. Juni 2018

Master Class Shuntchirurgie und Master Class Shuntsonographie
Uhrzeit: 08:15 – 17:15 Uhr
Veranstaltungsort: Uniklinik Köln, Studierendenhaus, Gebäude 65, 3. OG, Räume: 3.022 + 3.023 sowie Seminarraum der MKG, Ebene 01, Trakt 8D, Raum 465

UhrzeitInformationen
08:15 –  09:45 Uhr Begrüßung und Allgemeines
Ort: Geb. 65, R. 3.022 + 3.023
10:00 – 12:00 Uhr,
13:00 – 14:30 Uhr
Master Class Shuntchirurgie (Praktische Übungen an anatomisch getreuen Modellen)

Ort: Seminarraum der MKG, Ebene 01, Trakt 8D, Raum 465 

  • Anatomie der Arterien und Venen am Arm
  • Anatomie der zentralen Gefäße
  • AV-Shunt-Anlage am Unterarm
  • Dialysezugang-Anlage Ellenbogen-nah
  • Dialysezugang-Anlage in der Axilla
  • Kompaktkurs Shuntsonographie
  • (Duplexsonographie der Gefäße für den Dialysezugang)
14:30 – 15:30 UhrHeRo Graft Workshop

Ort: Seminarraum der MKG, Ebene 01, Trakt 8D, Raum 465

  • Vorstellung der HeRo-Prothese
  • Implantationstechnik
  • Fallvorstellung und Diskussion
15:30 – 17:15 UhrHands-on-Kurs, Demers-Katheter-Anlage

Ort: Seminarraum der MKG, Ebene 01, Trakt 8D, Raum 465

  • Theoretische Hintergründe und praktische Hinweise
  • Praktische Übungen
(10:00 – 12:00 Uhr, 13:00 – 17:00 Uhr)Kompaktkurs Shuntsonographie

Ort: Studierendenhaus, Gebäude 65, 3. OG, Räume: 3.022 + 3.023

  • Anatomie der Arterien und Venen am Arm
  • Besonderheiten der Sonographie präoperativ
  • Shuntsonographie und Flussmessung
  • Praktische Übungen an Patienten
Programm: 15. Juni 2018

7. Kölner Dialyseshunt Symposium
Uhrzeit: 08:15 – 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Hilton Cologne Hotel, Marzellenstraße 13-17, 50668 Köln

Begrüßung durch Prof. Brunkwall / Dr. V. Matoussevitch

UhrzeitInformationen
08:15 – 09:45 Uhr 

I. Sitzung
Vorsitz: K. Konner/Benzing

  • Dialyse und die Kunst, ein Motorrad zu warten – Kopperschmidt (15 Min.)
  • Zertifizierung von Shuntzentren – ein Update 2018 – Hollenbeck (15 Min.)
  • Meine Erfahrung mit Zertifizierungen – Was ist zu beachten? – Döbrich (15 Min.)
  • Verbesserung der Qualität durch Registerbildung – Berghmans (15 Min.)

Special Lecture

  • Primäranlagen – reale Daten aus Deutschland – Frizen (20 Min.)
10 Minuten Diskussionszeit
09:45 –10:00 UhrPause
10:00 – 11:30 Uhr

II. Sitzung
Vorsitz: Matoussevitch/Bastek

  • Pragmatismus oder Chancenverzicht in der Shuntchirurgie der älteren Patienten – Krönung (20 Min.)
  • Wie behandelt man einen Patienten mit einem High Flow Shunt? – Hagmann (15 Min.)
  • Chirurgische Operationstechniken bei High Flow Shunt – Matoussevitch (15 Min.)
  • Endovaskuläre Shuntanlage (TVA) - Erste Erfahrungen und Ergebnisse bei der Arbeit mit 4 F System – Shahverdyan (15 Min.)
  • Ergebnisse der endovaskulären Anlage mit dem Ellipsys System – Mallios (20 Min.)
11:30 – 12:45 Uhr

III. Sitzung
Vorsitz: Krönung/Hollenbeck

  • HeRo Graft – Ergebnisse der ersten Multizentrischen Studie – Kalmykov (15 Min)
  • Artifizielle Organe. Zukunft der Organspende und Transplantation – Wahba (20 Min.)
  • Peritonealdialyse als primäres Nierenersatzverfahren für alle? – Bastek (20 Min.)
  • Outcome von Demerskathetern in der Akutdialyse – Völker (15 Min.)

10 Minuten Diskussionszeit

13:45 – 14:30 Uhr

IV. Sitzung
Vorsitz: Shahverdyan/Fondelius

  • Mein Weg in die Heimdialyse – Neuhäuser (15 Min.)
  • Optimierung der Shuntdokumentation in einer Dialysepraxis – Ait (15 Min.)
  • Was machen die Schweden anders? Schwedisches AV Register – Fondelius (15 Min.)
14:30 – 14:40 UhrPause
14:40 – 15:40 Uhr

V. Sitzung
Vorsitz: Döbrich/Frizen

  • Geschichte der Shuntchirurgie. Nils Alwall – der große Unbekannte – Konner (20 Min.)
  • Drug Eluted Ballons – Gibt es eine neue Studienlage? – Nähle (15 Min.)
  • Aktuelle Studien des Shuntzentrums der Unikliniken Köln – Eine Übersicht – Matoussevitch (15 Min.)
15:40 – 16:00 UhrSchlussdiskussion

Veranstaltungsflyer zum Download

Informationen und organisatorische Hinweise

Master Class Shuntchirurgie und Master Class Shuntsonographie
14. Juni 2018, 08:15 – 17:15 Uhr
Veranstaltungsort: Uniklinik Köln, Studierendenhaus, Gebäude 65, 3. OG, Räume: 3.022 + 3.023 sowie Seminarraum der MKG, Ebene 01, Trakt 8D, Raum 465

7. Kölner Dialyseshunt Symposium
15. Juni 2018, 08:15 – 15:40 Uhr
Veranstaltungsort: Hilton Cologne Hotel, Marzellenstrasse 13-17, 50668 Köln

Referenten

Mohamed Ait
Krankenpfleger Innere Medizin II, Dialyse Uniklinik Köln

Dr. Stefanie Bastek
Oberärztin – Klinik II für Innere Medizin Nephrologie Uniklinik Köln

Prof. Dr. Thomas Benzing
Direktor der Klinik II für Innere Medizin Nephrologie Uniklinik Köln

Karin Berghmans
Assistenzärztin – Klinik und Poliklinik für Gefäßchirurgie, Uniklinik Köln

Univ.-Prof. Dr. Jan Brunkwall
Direktor – Klinik und Poliklinik für Gefäßchirurgie, Uniklinik Köln

Dr. Dinah Döbrich
Chefärztin – Zentrum für Dialyseshuntchirurgie HELIOS Klinik Blankenhain

Frida Fondelius
Access Nurse, Klinik für Transplantologie und Nephrologie, Skane Universitätskrankenhaus Malmö, Schweden

Dr. Franziska Frizen
Oberärztin – Zentrum für Dialyseshuntchirurgie Deutsche Klinik für Diagnostik Wiesbaden

Dr. Henning Hagmann
Facharzt – Klinik II für Innere Medizin Nephrologie Uniklinik Köln

Prof. Dr. Markus Hollenbeck
Chefarzt – Klinik für Nephrologie und Rheumatologie, Knappschaftskrankenhaus Bottrop 1. Vorsitzender der IAD e.V.

Egan Kalmykov
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Gefäßchirurgie, Uniklinik Köln

Dr. Klaus Konner
Shuntzentrum Köln

Dr. Pascal Kopperschmidt
Physiker, Schweinfurt

Prof. Dr. Gerhard Krönung
Fachbereichsleiter Dialyseshuntchirurgie Deutsche Klinik für Diagnostik Wiesbaden

Prof. Dr. David Maintz
Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Uniklinik Köln

Dr. Alexandros Mallios
Institut Mutualiste Montsouris, Paris

Dr. Vladimir Matoussevitch
Geschäftsführender Oberarzt, Bereichsleiter Vascular Access Unit, Klinik und Poliklinik für Gefäßchirurgie, Uniklinik Köln 2. Vorsitzender der IAD e.V.

Priv.-Doz. Dr. Claas Nähle
Oberarzt – Radiologie, Uniklinik Köln

Ass. Jur. M.A. Stefanie Neuhäuser
Patientin, Köln

Dr. Robert Shahverdyan
Leiter Shuntzentrum Hamburg

Dr. Linus Völker
Facharzt – Klinik II für Innere Medizin Nephrologie Uniklinik Köln

Priv.-Doz. Dr. Roger Wahba
Oberarzt – Allgemein-, Visceral- und Tumorchirurgie Uniklinik Köln

Nach oben scrollen